Imprimer la page en noir et blanc  Un coup de main  La carte du site  Faites le pont avec notre site!  Abonnez-vous au flux RSS!   Vous désireriez traduire certains messages ? Contactez-nous! FR  IT 
Nous suggérons aux lecteurs qui découvrent les messages de lire d'abord les fondements.

Arbeit an sich selbst
Wie stabilisiert man das Emotionale

« Wir möchten euch sagen wie wichtig es ist, dass der Mensch sich kennt, dass er sich über die Zwänge die er sich selbst zufügt entfalten kann, die Zwänge des Egos, einer gewissen Empfindlichkeit, wir würden sogar sagen von einem noch nicht stabilisierten Emotional.

Wir möchten euch lernen, euer Emotionelles zu beherrschen oder zu stabilisieren, eure Emotionen in Richtung Evolution besser zu lenken.

Alles was in euren Gedanken, in euren Beziehungen, in euren Gefühlen passiert ist für euren Entwicklungsprozess notwendig. Gewisse Menschen sind sich dessen nicht bewusst und deshalb benutzen sie nicht das wertvolle Werkzeug das ihnen zur Verfügung steht und das sich Erfahrung nennt.

Alles im Leben ist Experimentierung, es ist nötig, dass ihr euch dessen völlig bewusst seid, hauptsächlich auf der Ebene eurer Beziehungen, eurer Gefühle, des Blickes den ihr auf euch selbst, auf die Anderen und auf das Leben werft. Wenn ihr den gerechten Blick auf euch selbst gerichtet habt, und darauf was euch umgibt, und das wird kommen, wenn ihr eure Grenzen verändert haben werdet, wird die wirkliche Veränderung in euch geschehen.

Wir wissen dass es eine schwere Arbeit ist die ihr machen sollt, weil ihr in die Dualität mit euch selbst sehr oft eintreten sollt um vorankommen zu können, das bedeutet dass ihr über den Willen eurer Persönlichkeit gehen sollt und dass es, aus diesem Grund, Dualität gibt, es gibt Widerstand.

Wenn ihr ein Problem habt, das euch riesengroß erscheint, das euch überschwemmt und euch unglücklich macht, versucht ihr, über diese Schwierigkeit zu arbeiten und ihr habt teilweise oder vollständig Erfolg.

Das Ziel besteht natürlich darin, dass es in der Vollständigkeit gelingt, aber das ist für euch wirklich sehr schwer, weil ihr noch nicht alle Grundlagen besitzt, um euch bis zur "Wurzel" eurer Schwierigkeit zu reinigen.

Das Problem, das euch quält oder das euch beunruhigt, ist im Tiefsten von euch selbst seit mehreren Leben festgesetzt, es gehört zu einem Gedächtnis und auch dazu, was ihr als negative Erfahrungen zurückbringt, die zum Erbe eurer Seele gehören, ein Erbe auf das ihr sehr leicht verzichten könntet, wenn ihr das Funktionieren aller Energien die ihr ansammelt, die euch von Leben zu Leben folgen, besser verstehen könntet.

Stellt euch vor dass eine Bewölkung im tiefsten eurer Seele zurückgezogen ist, die ihr vom Verhalten her manchmal stimuliert und der ihr Leben zurückgebt. In diesem Moment überschwemmt sie euch und lässt euch oft fallen oder destabilisiert euch.

Um besser kämpfen und diese Bewölkung verändern zu können, ist es notwendig dass ihr den Mut habt, sie vollständig anzusehen, die kleinsten Umrisse zu kennen. Wenn ihr sie wirklich verstanden, analysiert habt, lasst sie im Tiefsten von euch selbst einschlafen und ernährt sie vor allem nicht mehr!

Es ist also nötig alle Bewölkungen die in euch sind, zu erkennen. Um sie verändern, sie transzendieren zu können, solltet ihr sie zur Schau stellen und wenn ihr sie erkannt habt, lasst sie einschlafen. Wenn ihr ihnen keine Energie mehr gebt, werden sie austrocknen und sich zerstören .

Das gleiche gilt für eure negativen Gedanken! Wenn ihr ihnen ununterbrochen Leben gebt könnt ihr sie nie vernichten. Man muss sie erkennen und sie danach umwandeln, d.h. verarbeiten, damit sie niemals mehr ernährt werden. Tretet niemals dem Problem das euch beunruhigt entgegen, das ist die beste Art, ihm eine ständige Energie zu geben !

Jedes Mal wenn ihr eure Bewölkung ernähren werdet, wird sie euch überschwemmen! Bittet die göttlichen Kraft, das Licht und die Liebe die in euch sind um Hilfe. Gebt euch die Möglichkeit, die Richtung eurer Gedanken zu ändern, die Energien sind, und ignoriert völlig was euch stört.

Nach mehreren Übungen, nach mehreren Niederlagen werdet ihr Erfolg haben! In diesem Moment werdet ihr die große Freude haben das zu entdecken was euch gestört hat, dass das was ihr nicht überwinden konntet, in euch nicht mehr existiert.

Das, was wir gerade gesagt haben, richtet sich an alle eure Grenzen!

Diese Bewölkungen gehören zu allen Blockaden die ihr, nicht nur in dieser Existenz aber auch in allen vergangenen Existenzen, erlitten habt. Wenn ihr sie erst einmal erkannt habt, müsst ihr sie vernichten.

Die erste Arbeit besteht darin, das göttliche Licht auf sie zu projizieren und sie mit eurer ganzen Seele zu lieben. Die zweite Arbeit besteht darin, über euch niemals zu urteilen, was auch immer ihr in euch entdecken könnt . Im Tiefsten von euch selbst befinden sich Bewölkungen die nicht zu dieser Existenz gehören aber sie sind jedoch Teil eures Gepäcks. Es ist notwendig, die Kraft zu haben zu erkennen, was zu euch seit Leben und Leben gehört, es auf den neuesten Stand zu bringen, es zu erleuchten. Ihr müsst verstehen das eine Bewölkung das Licht nicht erträgt das es sie erheblich schwächt.

In der Zusammenfassung erinnern wir an folgendes: Lasst aus dem Tiefsten von euch selbst hervortreten, was eure Entwicklung manchmal hemmen kann, schaut es an, erkennt es, erleuchtet es, liebt es und was übrig bleibt, lasst es ins Tiefste von euch selbst zurückkehren indem ihr es ganz langsam ausgehen lasst. Wacht jedoch, es niemals wieder zu ernähren um ihm Leben zurückzugeben, weil die Arbeit wäre so viel Male wieder zu machen, wenn ihr wieder anfangt, es zu ernähren.  »

Sie können diesen Text reproduzieren und als Kopie unter folgenden Bedingungen weitergeben :
  • Dass er nicht abgekürzt wird
  • Dass es keine Änderungen in den Inhalten gibt
  • Dass Sie unsere Website als Verweis angeben http://ducielalaterre.org
  • Dass Sie den Namen von Monique Mathieu zitieren
Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Frankreich Lizenz.
Empfang ~ Belehrungen : Liebe/Weisheit ~ Arbeit an sich selbst ~ Weisheitskurs ~ Übergang ~ Ereignisse ~ Botschaft der Hierarchien ~ Verschiedenes ~ Übungen ~ Körper und Gesundheit /***/ Die Schlüssel der Weisheit /***/ Forum /***/ Kontakt /***/ Die Website : Websitekarte ~ Hilfe ~ Deckblatt ~ /***/ Drucken ~ Hauptseite