Imprimer la page en noir et blanc  Un coup de main  La carte du site  Faites le pont avec notre site!  Abonnez-vous au flux RSS!   Vous désireriez traduire certains messages ? Contactez-nous! FR  EN  IT  PT 
Nous suggérons aux lecteurs qui découvrent les messages de lire d'abord les fondements.

Liebe/Weisheit
Das Leben ist wunderschön!


„Alle Menschen bilden einen immensen Körper der sich „Menschheit“ nennt.

In gewisser Weise seid Ihr eine einzige und alleinige menschliche Entität.

Leider haben die Menschen nicht verstanden, dass sie Teil von diesem immensen Körper sind; Sie haben nicht verstanden, dass sie alle Brüder sind. Die Menschen haben noch nicht verstanden, dass sie sich nicht wegen der einen oder anderen Religion, oder der einen oder anderen Politik teilen sollen…

Die Menschen können nicht denken und sie können nicht verstehen, wobei alles vor ihren Augen liegt. Aber es gibt noch die Macht, die die Menschen über die Schwächsten haben, und vor allem die Macht, die ihnen das Leben in der Materie bringt, wenn sie sich schlechte Kenntnisse angeeignet haben… Wir beteuern: Wenn sie sich schlechte Kenntnisse angeeignet haben.

Es gibt natürlich gute Kenntnisse, und wenn Ihr uns zuhört oder liest, ist es um euch diese gute Kenntnisse anzueignen!

Die schlechten Kenntnisse kommen von all dem was man euch einprägt, und dass euch nach unten zieht. In der heutigen Zeit ist es das, was ein bisschen geschieht. Wir werden dieses Thema abbrechen, weil es nicht das ist, was wir gewählt haben.

Wir werden auf die Frage antworten, die uns einige von euch gestellt haben über die Atheisten.

In Wirklichkeit ist kein Mensch Atheist! Auch diejenige, die an nichts glauben, „nicht an Gott, nicht an den Teufel“, wie Ihr sagt, beten zu Gott, zum Universum oder zu gewissen Kräften an schweren Momenten ihres Lebens. Jeder Mensch hat in sich eine Spiritualität, die sich zeigt oder nicht, die sich zumindest nicht enthüllt.

Warum enthüllt sie sich nicht? Wegen gewissen Blockaden oder einer manchmal schweren Vergangenheiten, die diese Menschen transzendieren, löschen müssen. Diese gleichen Menschen, die sagen, dass sie an nichts glauben, gehen in die Knie vor mehr oder weniger Schwierigkeiten.

Wenn sie in das wahre Haus gehen werden, nachdem sie ihre Reise auf der Erde gemacht haben werden, muss man nicht glauben, dass diejenige, die einem spirituellen Weg gefolgt sind, unbedingt höher gehen werden als diejenige, die nicht wissen was das Wort „Spiritualität“ bedeutet.

Ein Mensch, der von der Spiritualität nichts kennt, kann ein immenses Herz haben, ein Herz voller Liebe, Mitgefühl, Freude, und diese um sich herum schenken. Ein Mensch, der einen spirituellen Weg macht, kann ein trockenes Herz haben, weil er in einer falschen Spiritualität ist. Er ist in der Spiritualität der Angst, er sagt sich: „Ich gehe diesen spirituellen Weg, weil mir vielleicht dies oder das nicht passieren wird, weil ich geschützt sein werde…“

Es gibt also diese Spiritualität der Angst, die sich bei den Menschen zeigt, sogar auf einer subtilen Art. Jedoch seid Ihr Lichtsuchende, Wahrheitssuchende. Ihr seid nicht in der Spiritualität der Angst, Ihr seid nicht in der Spiritualität der Macht – das Wort ist total unangepasst, aber wir benutzen es trotzdem – aller Religionen die helfen sollten und die, letztendlich, trennen.

Um euch herum also, kann es Menschen geben, die an der Spiritualität nichts kennen, aber die ein Herz haben, dass so voller Liebe ist, dass Ihr sie honorieren, lieben und sie bewundern könnt für die Arbeit die sie vollbringen.

Wenn Ihr die Erde verlässt, ist es egal was Ihr gewesen seid, weil Ihr nicht wisst was Ihr in Wirklichkeit seid; Ihr habt nicht das Gedächtnis eures früheren Werdegangs; Ihr habt nicht das Gedächtnis dessen, was Ihr in anderen Existenzen vollbringen konntet.

Wenn Ihr die Erde und euer Äußerungsfahrzeug verlässt, kommt euch das Gedächtnis zurück. An diesem Augenblick geht Ihr zum Lichtplan, der dem entspricht was Ihr wirklich seid.

Gewisse Menschen wollen jedoch nicht verstehen und nicht vorankommen: es sind die schlechten Schüler. In dem Fall haben sie die Ewigkeit um voranzukommen, aber sie kommen immer wieder um die gleichen Experimentierungen zu machen, bis sie verstehen und akzeptieren, bis sie einfach die Klasse wechseln können.

Ab dem nächsten Jahr wird das was der Menschheit geschenkt werden wird, eben die Möglichkeit sein, viel schneller im Verständnis und in der Evolution voranzukommen, dank der sehr hohen Schwingungsfrequenzen, die mehr und mehr eure Erde überfluten werden, und wir wiederholen es, euer Sonnensystem und das Universum.

Gott (oder die Quelle) ist dabei, das wunderbare Lebensbild zu perfektionieren, dass er als Vater-Mutter erschaffen hat.

Ein Kreator ist niemals mit seiner Kreation gänzlich zufrieden! Er muss sie ausfeilen, weil im Universum sich alles entwickelt! Sogar Gott Vater-Mutter entwickelt sich dank seiner eigenen Kreation! Ihr seid alle Kreationen der Quelle, und durch euch und all eure Experimentierungen, ermöglicht Ihr es Ihm, der euch erschaffen hat, sich zu entwickeln.

Es ist ein bisschen schwierig zu verstehen und Ihr werdet sagen: „Aber Gott Vater-Mutter, der uns erschaffen hat, weiß alles? Natürlich weiß Er! Aber im tiefsten der Materie, will Er die Auswirkungen seiner Kreation empfinden, und Ihr, Ihr seid wie kleine Reporter, wie kleine Journalisten die ihm über alles Berichten werden, was in der sehr dichten Materie der Erde geschieht, wo sie derzeit inkarniert sind.

Das Leben ist wunderschön! Das Leben ist unendlich! Je mehr Ihr spirituell vorankommen werdet, je mehr werdet Ihr die Schönheit, die Harmonie und die Perfektion des Lebens empfinden! Ihr werdet es sogar auf eurem Planet empfinden!

Auch wenn alles am umschwenken ist, auch wenn alles quer läuft, werdet Ihr die Schönheit der Kreation sehen, empfinden und verspüren. Ihr könnt sie in der Schönheit der Natur sehen, im Duft der Blumen, im Gesang der Vögel, in der Schönheit eines Baches, in seiner Musik! Ihr könnt die Schönheit der Kreation in allem verspüren, was euch umgibt, wenn Ihr sehen könnt, wenn Ihr empfinden und schwingen könnt gegenüber dieser Schönheit.

Gewisse Schleier werden euch entnommen werden, eben gerade um viel mehr von dieser wundervollen Natur und von all dem was euch umgibt zu profitieren. Es ist klar, dass Ihr in einer betonierten Stadt nicht entsprechend profitieren könnt, mit euren dröhnenden Fahrzeuge die permanent durch die Straßen fahren!

Ihr könnt von der Schönheit nur außerhalb der Städte profitieren. Leider haben die Menschen nicht verstanden, dass sie sich selbst in diesen betonierten Städten einsperren, und sie machen noch und noch weiter…

Es wird der Moment kommen, der näher ist als Ihr glaubt, an dem die Natur ein bisschen das wieder nehmen wird, was ihr die Menschen genommen haben. Eure Mutter Erde ist mächtig und stark! Im Augenblick nimmt sie noch ein bisschen die Schmerzen an, die die Menschen Ihr durch Ignoranz zufügen. Es wird der Moment kommen, an dem die Grenze der Nicht-Akzeptanz überschritten sein wird. Eure Mutter Erde wird nicht mehr akzeptieren können und sie wird reagieren!

Gegenwärtig seid Ihr auf der Erde ungefähr sieben Milliarden Menschen. Es wird der Moment kommen, an dem Ihr viel weniger zahlreich sein werdet. Bis jetzt wurde sehr jungen Seelen, die von Welten in Evolution kommen, erlaubt auf diesen Planet zu kommen um den großen Sprung zu machen, um gewisse Schwingungen zu integrieren, gewisse Energien, die ihnen ermöglichen werden, viel schneller und viel weiter voranzukommen in den Experimentierungen der sukzessiven Inkarnationen, aber das Gleichgewicht wird sich einrichten.

Dies alles muss ein Ende haben. Das Gleichgewicht wird sich auf diese Welt wieder zeigen. Damit sich dieses Gleichgewicht wieder zeigen kann, werdet Ihr wertvolle Hilfen bekommen.

Das was wir euch sagen soll keine Angst in euch generieren! Ganz im Gegenteil, das was wir sagen soll Vertrauen und Freude generieren, und euch ermöglichen zu sagen: „Endlich! Endlich wird unsere Mutter Erde auf sich und in sich Menschheiten in Harmonie tragen können, Menschheiten die in der Liebe, für die Liebe, in der Brüderlichkeit und in der Freude leben werden!“

Letztendlich ist der zu zahlende Preiss unwichtig! Das Leben auf dieser Welt ist nur ein kleiner Durchgang, aber für diejenige, die darauf sind und die darauf kommen werden ist es dann auch besser, dass dieser Durchgang so angenehm wie möglich geschieht!

Es wird der Augenblick kommen, an dem eure Evolution nicht durch Leiden geschehen wird; Eure Evolution wird durch die Harmonie und die Schönheit kommen.

Auf gewissen Planeten, wie für Venus in eurem Sonnensystem und für viele Planeten in vielen Sonnensystemen, in viele Galaxien, gibt es keine Dualität. Alles basiert hier auf Harmonie, Schönheit, Liebe, Respekt natürlich und vor allem der Respekt der Göttlichen Gesetze.

Diese kleine Welt also, auf der Ihr lebt, ist eine duale Welt, aber in einer relativ kurze Zeit wird sie es nicht mehr sein.

Natürlich stellt Ihr euch die Frage: Wie lange dauert es noch? Aus mehreren Gründen können wir diese Frage nicht beantworten. Würden wir euch zum Beispiel sagen: „In acht Tage, in einem Monat, in sechs Monate wird das und das geschehen“, würdet Ihr nicht mehr eure Lebensexperimentierungen machen, Ihr würdet keine Projekte mehr haben. Ihr müsst eure Experimentierungen bis zu eurem Lebensende in der Materie machen. Alles ist evolutiv! Das was Ihr morgen machen werdet wird evolutiv sein, das was Ihr übermorgen oder in ein paar Tage machen werdet wird evolutiv sein!

Wir können euch also nicht sagen wann es geschehen wird, aus dem Grund den wir gerade genannt haben, und aus einem anderen, viel wichtigeren Grund: Um keine Angst zu generieren!

Die Angst ist der Feind des Menschen! Die Angst ist oft vom Mensch generiert, durch sein fehlendes Vertrauen, durch seine Ignoranz und durch das was ihm eingeredet wurde, manchmal gleich bei der Geburt, das heißt falsche Evolutionstheorien und auch durch seine Schuldgefühle.

Also ist die Angst der Feind des Menschen, wie auch die Liebe der größte Freund des Menschen ist! Sie ist weit jenseits der Freundschaft! Die Liebe ist der Schlüssel. Wir werden es euch hundert, tausend Mal sagen, bis Ihr die Wichtigkeit der Liebe verstehen werdet, und dass Ihr versteht, dass die Liebe der Schlüssel ist, der Schlüssel eures Lebens, der Schlüssel eures Wohlbefinden, der Schlüssel eurer Evolution!

Wir werden euch auch noch folgendes sagen: Jeder von euch wünscht, sich zu entwickeln, aber gibt Ihr euch wirklich die Mittel dazu? Seid Ihr genügend aufmerksam gegenüber euren Benehmen, euren Worten und euren Taten?

Wir werden sagen: Oft „wollen“ die Menschen; Sie wollen falsch! Sie wollen verstehen, aber sie geben sich nicht die Möglichkeit zu verstehen! Wenn Ihr es also könnt, macht so oft wie möglich einen Rückblick auf euer Leben, auf eure Aktionen und Reaktionen, auf das was Ihr durch eure Gedanken generiert. Tut dies alles um euch besser zu kennen!

Je besser Ihr euch kennen werdet, je schneller werdet Ihr euch entwickeln, weil die Selbstkenntnis die Schleier entfernt. An diesem Augenblick erhält Ihr die Fähigkeiten zurück, die in jedem Mensch sind. Ihr erhält automatisch die psychischen Fähigkeiten der höheren Dimension zurück, weil Ihr euch selbst die Schleier entnommen haben werdet, dank der Arbeit die Ihr vollbracht haben werdet indem Ihr euch versteht und indem Ihr agiert wie Ihr agieren sollt!“



Sie können diesen Text reproduzieren und als Kopie unter folgenden Bedingungen weitergeben :
  • Dass er nicht abgekürzt wird
  • Dass es keine Änderungen in den Inhalten gibt
  • Dass Sie unsere Website als Verweis angeben http://ducielalaterre.org
  • Dass Sie den Namen von Monique Mathieu zitieren
Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Frankreich Lizenz.
Empfang ~ Belehrungen : Liebe/Weisheit ~ Arbeit an sich selbst ~ Weisheitskurs ~ Übergang ~ Ereignisse ~ Botschaft der Hierarchien ~ Verschiedenes ~ Übungen ~ Körper und Gesundheit /***/ Die Schlüssel der Weisheit /***/ Forum /***/ Kontakt /***/ Die Website : Websitekarte ~ Hilfe ~ Deckblatt ~ /***/ Drucken ~ Hauptseite