Imprimer la page en noir et blanc  Un coup de main  La carte du site  Faites le pont avec notre site!  Abonnez-vous au flux RSS!   Vous désireriez traduire certains messages ? Contactez-nous! FR  IT  PT 
Nous suggérons aux lecteurs qui découvrent les messages de lire d'abord les fondements.

Liebe/Weisheit
Die Religion der Liebe


„Wie wollt Ihr, dass im Moment, eure Welt eine Welt der Einigung sei, wobei Ihr alle in Dualität seid? Ihr seid alle in Reaktivität gegenüber euch selbst, gegenüber den anderen, gegenüber einer Situation.

Solange Ihr nicht beginnen werdet, gänzlich die Harmonie in euch zu machen, werdet Ihr nicht sein können; Ihr werdet immer in Dualität sein, Ihr werdet in dieser dualen Welt sein.

Es ist jedoch viel leichter als Ihr es konzipiert, die Einheit in euch zu machen. Ab dem Augenblick, an dem Ihr eure eigene Fehler akzeptiert (es sind keine Fehler, es sind Unkenntnisse), ab dem Augenblick, an dem Ihr eure Unkenntnis akzeptiert, dass Ihr akzeptiert zu stolpern und manchmal hinzufallen, wieder aufzustehen und den Weg weitergehen, ab dem Augenblick, an dem Ihr sehen werdet, wo sich die gute Richtung befindet, wird alles sehr schnell gehen!

Die duale Welt ist eine Welt der Illusion. Ihr seid in der Illusion, die Illusion der Dinge, die Illusion über euch selbst! Ihr seid nicht in der Realität! Wenn Ihr in der Realität sein werdet, wird es überhaupt keine Dualität mehr geben, nicht in euch und nicht um euch!

Die Zukunft eures kleinen Planeten – diese so wichtige Schule die Ihr größtenteils degradiert habt – wird in der Zukunft ein Planet der Ausgewogenheit, der Harmonie sein, wo es keine Dualität geben wird, es wird nicht mehr Tag, nicht mehr Nacht sein, wo kein Vergleich nötig sein wird um sich zu entwickeln. Dies wird geschehen, wenn die zweite Sonne leuchten, sich zeigen wird; Es wird die Welt des permanentes Lichtes sein!

Ihr, Kinder der Erde, werdet überhaupt nicht so sein wie Ihr in der Materie seid. Ihr werdet viel ätherischer sein, viel leichter, es wird keine niedrige Gedanken mehr geben. Das was die Menschen in ihrer Evolution abbremst, in ihrem Verständnis, sind alle niedrige Gedanken. Sie sind jedoch Teil von ihnen! Es ist auch das worüber sie gekommen sind zu verstehen und bearbeiten.

Ihr habt es akzeptiert, auf diese duale Welt zu kommen, diese sehr schwierige Welt gegenüber der Welt, wo Ihr vorher wart, also habt Ihr es angenommen, diese Experimentierung für euch zu machen und auch für alle Wesen die Ihr geliebt haben werdet, die für euch gezählt haben und für die Ihr gezählt habt.

Ihr könnt diese Frage stellen: was nutzt es, von sehr leuchtenden Welten zu kommen um auf eine relativ dunkle Welt zu gehen?

Die Antwort wird sein: das Licht muss beleuchten! Das Licht, von jedem von euch ausgehend, muss auch die Materie beleuchten und, durch die Liebe die von euch ausgeht, müsst Ihr das Leben beleuchten und transzendieren.

Eines Tages wurde euch gesagt, das eure Hauptmission ist, das Licht und die Liebe in der Materie, woraus Ihr besteht, zu verankern, diese Materie die eure Kleidung ist. Also ist das eure Mission! Deswegen haben viele unter euch diese so wichtige Epoche und so schwierige Epoche ausgewählt um kommen sich zu inkarnieren.

Um zu helfen tat es Jesus an seiner Epoche! Ihr könnt es auf die gleiche Art tun durch eure Art zu sein, zu denken und zu lieben. Ihr könnt allen Seelen helfen, die gekommen sind sich an diesem entscheidenden Zeitpunkt zu inkarnieren. Ihr könnt auch von den beachtlichen Energien profitieren, die euch und diesen Seelen ermöglichen werden, sich viel schneller zu entwickeln; Diese Energien gehen von euch aus, sogar unbewusst.

Die Menschen haben ein beachtliches Liebespotential; Sie sind sich dessen nicht bewusst oder wollen darüber nicht bewusst sein, weil sie vor dem Angst haben, was sie wirklich sind. Sie sehen das was sie in der Materie, das was sie in der Dualität sind, aber sie haben Angst zu sehen was sie im Licht sind, was sie darstellen und was ihre wahre Mission ist.

Versucht also, diese Mission zu vollbringen! Versucht, aus dem tiefsten eures Wesen, die Schätze die darin vergraben sind, wieder auftauchen zu lassen. Es ist, als hättet Ihr Licht- und Liebesschätze unter einer Vielzahl von Decken vergraben! Ihr habt euch gesagt: „Ich muss ein bisschen das zudecken was ich bin, um wirklich in dieser Welt der Dunkelheit leben zu können. Hätte ich die Kenntnis dessen was ich bin, könnte ich auf dieser Welt der Dunkelheit nicht leben“.

Jetzt ist die Zeit zu sein! Es ist die Zeit zu sein, was Ihr seid! Es ist die Zeit, eure Decken zu entfernen! Es sind keine Schleier, es sind Decken!

Ich sehe wie ein goldenes Licht pulsieren, wie ein Herz. Von dieser Form, unter den dunklen Decken vergraben, kann Licht nach außen treten.

„Die Decken werden sich mehr und mehr auflösen; Sie werden sich auflösen Dank eurer eigenen Bewusstwerdungen; Sie werden sich auflösen Dank der Liebe, die Ihr für euch haben werdet; Sie werden sich auflösen Dank der Annahme eurer Mission und dessen was Ihr seid.

Ihr denkt, dass der Intellekt wichtig ist. Aber zu wissen wie viele hunderte, tausende Kilometer es sind zwischen der Erde und dem Mond sind, ist unwichtig! Ist es das, was wichtig ist im Leben? Ist es das, was euch an euch selbst aufklären wird, was Ihr wirklich seid? Ist es das, was euch ermöglichen wird, in das tiefste eures Wesens zu gehen und euch an euch selbst aufklären?

Kinder der Erde, viele Wesen sind gekommen um euch während vielen Jahren zu belehren. Viele Menschen haben gesagt: „Es ist immer dasselbe, es ist immer das gleiche Ding, man lernt nichts neues!“

Es geht nicht um das Lernen, da das Wissen in euch ist, es geht um euer Aufwachen! Wir sind da um euch aufzuwecken! Wir haben euch nichts zu lernen, da alles in euch ist, da in euch sich das Erbe von so vielen anderswo gelebten Leben befindet, das aber in euch eingesperrt ist.

Aber jetzt ist die Zeit, die Türen zu öffnen, es ist Zeit, dieses Erbe zurückzuholen, es ist Zeit zu verstehen! Jetzt müsst Ihr es für euch tun, und vor allem für das Leben, vor allem für eure Welt, vor allem für diese Schule die in Ruinen zerfällt! Die Schule die in Ruinen zerfällt ist euer Planet!

Versucht, im tiefsten eures Herzens, zu verstehen wer Ihr wirklich seid, versucht, die Schwingung des Lebens zu verspüren!

Ihr seid wie Wesen ohne Leben, Ihr lebt ohne zu leben, wobei sich in euch ein inneres Feuer befindet, ein absolut außergewöhnliches Leben, dass Ihr nicht äußert, weil Ihr den Konditionierungen des Lebens, der Materie, eurer Religionen, eurem System und euren menschlichen Gesetzen untersteht.

Ihr müsst euch davon befreien! Aber wie könnt Ihr euch davon befreien? Versucht, etwas Stille in euch zu schaffen! Versucht, alle riesengroßen Qualitäten zu erkennen, die sich in euch befinden, die Ihr aber nicht zum Ausdruck bringt! Versucht, diese riesengroße Liebe zu verspüren, die mehr und mehr verlangen wird, sich zu äußern!

Wenn Ihr sie nicht zu Ausdruck bringt, wird diese nicht geäußerte Liebe euch eines Tages verlodern! Was wird am diesem Augenblick geschehen? Wenn diese Liebe euch verlodert ohne das sie geäußert wurde, werdet Ihr das Leben an diese Welt verlieren und Ihr werdet zu euren jeweiligen Welten zurückkehren mit dem Gefühl, diese heilige Mission nicht vollbracht zu haben, diejenige, für die Ihr auf diese Welt gekommen seid, diejenige, für die Ihr die Einsperrungen in die Materie gewählt habt, diejenige, für die Ihr euch gänzlich hingeben solltet, diese Mission der Liebe und des Lichtes! Es wird eine Reue sein!

Statt diese Reue zu haben, schenkt! Schenkt diese Liebe indem man sie einfach durch ein Gedanke oder ein Wort äußert, durch die Liebe die Ihr für euch selbst habt, durch den Blick, den Ihr auf die Anderen und auf das Leben habt! Ihr werdet sehen, es ist sehr leicht!

Ich sehe das Bild eines kleinen Kindes, das laufen lernt.

„Am Anfang natürlich, fällt das Baby zu Boden; Es steht wieder auf; Es kann weinen, weil ihm das Fallen weh tun kann. Dann wird es allmählich mutiger; Es macht einen Schritt, dann einen anderen, und plötzlich denkt es: „Ich kann laufen und es ist wirklich angenehm“!

So ist es auch für euch was die Schwingung Liebe betrifft. Allmählich werdet Ihr einen Schritt tun, dann ein anderer; Ihr stolpert, Ihr werdet sogar Lust haben aufzuhören, weil es euch entweder Angst machen wird, oder es wird euch ungeduldig machen, oder Unverständnis bringen. Dann, eines Tages werdet Ihr es losgehen lassen, Ihr werdet laufen und Ihr werdet sein! Ihr werdet endlich den Grund verstanden haben, wofür Ihr auf diese Welt gekommen seid: diese so wichtige Mission!

Die Mission von Jesus war beträchtlich! Sie hat eine Wirkung hinterlassen, die bis zu eurer heutigen Periode angedauert hat, diese so besondere Periode des Lebens auf der Erde, aber die Mission eines jeden von euch ist bei weitem genauso wichtig! Zur Zeit Jesus, außer ein paar besondere Menschen die Jesus initiiert hatte, horchten die anderen zu, aber hörten nicht. Das Wort zu hören war angenehm für sie, aber sie hörten und integrierten nicht die Worte.

Jetzt habt Ihr die Fähigkeit die Worte zu integrieren und zu verstehen. Sie können von uns kommen, die versuchen euch zu helfen, aber sie können auch von eurem Inneren selbst kommen, das heißt, von eurem eigenen Bewusstsein!“

Meine Lichtbrüder sagen mir folgendes:

„Wenn es keine Religionen mehr auf dieser Welt geben wird, wenn die Menschen ihren Bruder nicht mehr als Feind sehen werden, wenn die Menschen nicht mehr einen Feind in sich selbst sehen werden, wenn die Menschen mit sich selbst Frieden schließen werden können, wird alles sehr schnell gehen!

Die Religionen haben immer die Gewalt erschaffen, weil sie falsch interpretiert und falsch geschenkt wurden. Sie haben immer einer Macht gedient! Für ziemlich einfache Menschen waren sie natürlich manchmal sehr positiv, weil sie sie daran verhindert haben, schädliche Handlungen zu begehen. In den alten Zeiten brauchten die Menschen die Religion um sich in gewisser Weise „zivilisieren“. In den alten Zeiten jedoch auch, haben sie die Evolution gebremst, weil sie die Menschen unter ihre Fuchtel brachten.

Jetzt werden die Religionen ihren Platz der Religion der Liebe machen, der Universellen Religion!

Wir wiederholen es: Wenn Ihr es verstanden haben werdet, dass eine Welt nur in Frieden leben werden kann, wenn es nur noch die Religion der Liebe, der Brüderlichkeit und des Respektes geben wird, wird alles sehr schnell gehen.

Morgen wird wirklich eine andere Welt sein, Ihr wünscht es und Ihr wisset es im tiefsten von euch selbst!“

Sie können diesen Text reproduzieren und als Kopie unter folgenden Bedingungen weitergeben :
  • Dass er nicht abgekürzt wird
  • Dass es keine Änderungen in den Inhalten gibt
  • Dass Sie unsere Website als Verweis angeben http://ducielalaterre.org
  • Dass Sie den Namen von Monique Mathieu zitieren
Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Frankreich Lizenz.
Empfang ~ Belehrungen : Liebe/Weisheit ~ Arbeit an sich selbst ~ Weisheitskurs ~ Übergang ~ Ereignisse ~ Botschaft der Hierarchien ~ Verschiedenes ~ Übungen ~ Körper und Gesundheit /***/ Die Schlüssel der Weisheit /***/ Forum /***/ Kontakt /***/ Die Website : Websitekarte ~ Hilfe ~ Deckblatt ~ /***/ Drucken ~ Hauptseite